optim_logo_web

Interdental Bürsten

Interdentalbürsten werden von Zahnärzten und Hygienikern für die Reinigung zwischen den Zähnen empfohlen.

Eine Zahnbürste reinigt lediglich die Innen-, Außen- und Kauflächen des Zahnes. 

In dem Zahnzwischenraum jedoch können Bakterien sich besonders gut vermehren.

Zahnbelag ist ein klebriger Bakterienfilm, der sich ständig auf und zwischen den Zähnen bildet. Dieser muss regelmäßig entfernt werden, damit es nicht zu Zahnfleischentzündungen, Karies und Mundgeruch kommt. In den Bereichen wo die normale Zahnbürste nicht hinkommt, wird die Benutzung von Interdentalprodukten empfohlen.

Am Anfang der Zahnzwischenraumreinigung kann sich das Zahnfleisch wund anfühlen und auch bluten. Bei solchen Anzeichen sollten Sie aber nicht aufhören mit der Zahnzwischenraumreinigung, da das Zahnfleischbluten oft ein Anzeichen für Zahnfleischentzündungen ist. Sollte allerdings nach ein paar Tagen keine Besserung festzustellen sein, wenden Sie sich an Ihren Zahnarzt.

 

Wie die Zahnzwischenraumreinigung funktioniert

Für die Interdentalreinigung gibt es verschiedene Produkte, wie Zahnseide, Dental Picks oder Interdentalbürsten. Das effizienteste Produkt um Ihre Zähne gesund zu halten und Zahnfleischentzündungen und Karies zu verhindern ist die Interdentalbürste

Antibakterielle Schutz Borsten

BDIA-Mitglied, FDA-zugelassen, ISO 9001-konform